VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®

FORSCHUNGSWELTEN UNIVERSITÄT TRIER 2.-3. März 2017
8. internationaler wissenschaftlicher Kongress für angewandte Pflege- und Gesundheitsforschung
2.März 14:30 - 15:00 Uhr
Elisabeth Kirchner, Universitätsklinikum Ulm
Von der Idee zur Phase III Studie: Nachweis therapeutischer
Wirksamkeit einer pflegerischen Maßnahme: Das VAT®
Programm bei therapieassoziierter Neuropathie
http://www.forschungswelten.info/fw2017_vorabprogramm.pdf

Das VIV-ARTE® PFLEGEKONZEPT

VAP ist Bewegungsförderung, welche in die tägliche Pflege integriert wird.

 

Sie möchten als Pflegefachperson oder als Laie lernen präventive und rehabilitative Pflege mit dem VIV-ARTE® Pflegekonzept (VAP) praktisch und fachlich kompetent auszuführen oder Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten in Kinästhetik weiterentwickeln?

 

Mit dem VIV-ARTE® Kinästhetik - Plus Lernmodell lernen Sie Bewegungsförderung an die individuellen Patienten anzupassen und die 3-Phasen der Mobilisation in die tägliche Pflege zu integrieren.

 

Mit der VIV-ARTE® Bewegungs-Diagnostik schätzen Sie die vorhandenen Ressourcen und Probleme des Patienten ein. Sie beginnen mit einem Mobilitätstest, reflektieren ihre Erfahrungen und schätzen die Bedingungsfaktoren ein, welche die Mobilität des Patienten derzeit begrenzen.

 

Für die Bewegungsförderung entwickeln und beschreiben Sie einen Mobilisationsplan, den Sie in die tägliche Pflege integrieren. Weitere Erfahrungen und Veränderungen in der Mobilität dokumentieren Sie fortlaufend in der Bewegungs-Diagnostik. Auf diese Weise können Sie die Auswirkung der bewegungsfördernden Maßnahmen auf den Patienten ständig überprüfen und nachweisen.

 

Mit einer wirkungsvollen Bewegungsförderung erfüllen Sie hohe Anforderungen an alle Prophylaxen.

 

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener: Wir bieten ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen an. Lesen Sie weiter

 

 

Die Viv-Arte Bewegungsschule ist zertifiziert seit 2007

Das VIV-ARTE® TRAININGSKONZEPT VAT® ist eine Therapie für Patienten mit Polyneuropathien und/oder Lähmungen

 

Sie möchten als Betroffener das VIV-ARTE® Trainingskonzept VAT® kennen lernen?

 

Das Programm zur Behandlung der Polyneuropathie (PNP) als häufige Nebenwirkung der Chemotherapie wurde am Universitätsklinikum Ulm auf der Basis des VIV-ARTE® Kinästhetik - Plus Lernmodells entwickelt.

 

Profitieren Sie von unserem pflegetherapeutischen Angebot. Lesen Sie weiter

 

Die deutsche José Carreras Stiftung hat eine klinische Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit des Programms auf Lebensqualität, Mobilität, Teilhabe und Selbstpflegekompetenz gefördert, die jetzt ausgewertet wird. Studienzentrum Universitätsklinikum Ulm (Clinical Trials Unit - CTU) Leiter: Prof. Dr. R.F. Schlenk

http://www.uniklinik-ulm.de/struktur/kliniken/innere-medizin/klinik-fuer-innere-medizin-iii/home/studienzentrale/struktur-leistungen

 

 

 

 

 

 

 

VAP: Anzahl Seminare, Anzahl Teilnehmer und Bewertung der Seminare

 

Bewertung der Seminare durch die Teilnehmer

Jahr

Anzahl Module

Anzahl

Teil-

nehmer

Anzahl

eval.

Bögen

Modul 1

Modul 2

Modul 3

Modul 4

Work-

shop

Durchschnitt

2007

191

2213

 

1,27

1,21

1,38

1,29

1,29

1,29

2008

271

2804

2047

1,2

1,39

1,27

1,31

1,27

1,29

2009

309

3528

2759

1,2

1,21

1,16

1,21

1,24

1,2

2010

272

3242

2733

1,21

1,22

1,37

1,16

1,25

1,23

2011

373

4232

3019

1,23

1,21

1,23

1,27

1,16

1,22

2012

423

4239

3077

1,25

1,28

1,27

1,21

1,21

1,25

2013

429

4437

3374

1,22

1,22

1,29

1,26

1,24

1,25

2014

441

4799

3951

1,25

1,22

1,24

1,29

1,19

1,24

2015

467

4672

3740

1,26

1,24

1,22

1,2

1,21

1,23

 

Die Seminare werden durch die Teilnehmer mit 8 Fragen evaluiert. Die Fragestellungen sind:

- Die Ziele des Seminares sind bekannt

- Die Inhalte wurden praxisbezogen vermittelt

- Ich habe neue Erkenntnisse zum Thema Mobilisation gewonnen     

- Ich habe Anregungen für die Umsetzung in die Praxis erhalten        

- Die Unterrichtsgestaltung war ansprechend und anregend  

- Die Lerninhalte wurden verständlich vermittelt                    

- Das Lernklima war angenehm                                

- Insgesamt bin ich mit dem gelernten zufrieden       

 

Auswahlmöglichkeiten zu den Fragen sind:

1= trifft völlig zu, 2= trifft ziemlich zu, 3=trifft teilweise zu, 4= trifft wenig zu, 5= trifft gar nicht zu

Die theoretischen und praktischen Fähigkeiten für die Anwendung der beiden Konzepte VAP und VAT®  erwerben Sie im Unterricht nach dem VIV-ARTE®  KINÄSTHETIK-PLUS LERNMODELL.

Die professionelle Bewegungsförderung im Rahmen der täglichen Pflege ist das zentrale Thema.

VIV-ARTE, VAP VIV-ARTE Lernmodell Kinästhetik-Plus für VAP-Bewegungsförderung

VIV-ARTE® Lernmodell

Das VIV-ARTE® Lernmodell ermöglicht mit Kriterien Bewegungs- und Handlungsanalysen in den drei Bereichen Grundlagen, Bedingungsfaktoren und Handlungsschemata. Die Grundlagen (Bausteine für die Vorgehensweise) werden an die momentanen Bedingungen angepasst. Das Fokussieren unterschiedlicher Aspekte im Training ermöglicht die Rückgewinnung verlorengegangener oder nie erworbener Ressourcen, den Erhalt bestehender Ressourcen oder den effektiveren Umgang mit bestehenden Ressourcen.

Weiterbildung zum VAP-Advisor

In der Weiterbildung zum VAP-ADVISOR lernen Sie das Funktionstraining für Patienten individuell gestalten und durchführen.

Funktionstraining beinhaltet den Erhalt und die Verbesserung von Funktionen sowie das Hinauszögern von Funktionsverlusten, die Schmerzlinderung, die Bewegungsverbesserung, die Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung und die Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Weiterbildung zum VAP-Teacher

In der Weiterbildung zum VAP-TEACHER lernen Sie Pflegende zur VAP-NURSE (Modul 1-4) qualifizieren.

VAP-TEACHER unterrichten Pflegende oder pflegende Angehörige in VAP-Modul 1-4 (Bewegungsförderung KINÄSTHETIK-PLUS) während der täglichen Pflege.
Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung einer präventiven und rehabilitativen Pflege sowie zur Arbeitssicherheit (Schutz der Pflegenden vor berufsbedingten Erkrankungen des Bewegungsapparates).

 

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Lehrgangs 0740 VAP-Advisor zu Ihrem erfolgreichen Abschluss am 9.3.2016

Kinästhetik-Plus Lernmodell von VIV-ARTE®, Kinästhetik-Ausbildung VAP-ADVISOR der Viv-Arte Kinästhetik-Plus Bewegungsschule

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen des Lehrgangs 0737 VAP-Advisor zu Ihrem erfolgrteichen Abschluss am 19.01.2015.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles