VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®

Follow-Up VAP-Advisor & VAP-Teacher

QUALITÄTSSICHERUNG VAP-ADVISOR und VAP-TEACHER

 

Die Qualität aller registrierten VIV-ARTE® TEACHER und VIV-ARTE® ADVISOR wird in einem Registrationsverfahren mit Verpflichtung zur kontinuierlichen Fortbildung und Überprüfung sämtlicher Seminarevaluationen gesichert.

 

Registrierte VAP-TEACHER  unterrichten nach dem VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Lernmodell und den Grundprinzipien des Cognitive Apprenticeship: Praxisorientierte Problemsituationen werden  vorgegeben und die Lernenden erreichen nach anfänglichen Hilfestellungen immer mehr Selbstständigkeit.

VAP-TEACHER sind verpflichtet alle Seminare VAP-NURSE Modul 1-4 anzumelden und die Vorgaben der VIV-ARTE®  Bewegungsschule zur Qualitätssicherung nach DIN ISO 9001 für die Unterrichtsprozesse einzuhalten.

Für den Unterricht Modul 1-4 ist der Bezug der Seminarunterlagen (1 Exemplar pro Teilnehmer) verpflichtend. Die Seminarunterlagen werden für das Studium der Theorie, das Erarbeiten von Bewegungsdiagnostiken und Mobilisationsplänen in der Praxis sowie für die Dokumentation des persönlichen Lernprozesses benötigt.

Registrierte VAP-ADVISOR & VAP-TEACHER begleiten und beraten Patienten und Pflegende auch nach erfolgten Schulungen in der Pflegepraxis.

Follow-Up  für den Erhalt der Registration für VAP-ADVISOR und VAP-TEACHER

 

1

Handling für Unterricht und Patientenarbeit (reg. VAP-Teacher L1-4), Bewegungs- und Steuerungskriterien taktil-kinästhetisch klar kommunizieren. 2 Tage

2

Grundlegende Mobilisationspläne für häufige Krankheitsbilder, Basis für Anpassung an individuelle Patientensituationen. 2 Tage

3

Facharbeit VAP-Nurse (reg. VAP-Teacher Level 4), Kriterien für Erstellung/Beurteilung der Facharbeiten VAP-Nurse, 1 Tag

4

Krankheitsbild bezogene Anpassung, Spastikhemmung während täglicher Pflege. 2 Tage

5

Unterstützung VAP-Nurse in der Pflegepraxis, 3- Phasen der Mobilisation  in die tägliche Pflege integrieren,  2 Tage

6

Funktionstraining, Lernprozesse zur Rückgewinnung der Selbstkontrolle für Alltagshandlungen gestalten (mit Praxisbegleitung), 4 Tage

7

Bewegungsfähigkeiten mit VAP-Nurses trainieren, Vergleichserfahrungen für Workshopunterricht entwickeln. 2 Tage

8

Unterricht nach aktuellen QM-Vorgaben (nur VAP-Teacher)

a) Modul 1 & 4: je 2 Tage, b) Modul 2 & 3: je 3 Tage

9

Eigenes Bewegungstraining, Schulung von Wahrnehmung und Bewegung. 2 Tage

10

Follow-Up für VAT-Nurse und VAT-Therapist, 4 Tage

12

Verlauf-Diagnostik-Mobilisationsplan

Neuerungen Dokumentation Bewegungsförderung. 2 Tage

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles