VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®

Registration VAP-Teacher

Die Ausbildung zum VAP-Teacher
VIV-ARTE® bildet seit 2000 VAP-Teacher ( vorab VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Fachlehrer) aus.

Bestandteil der Zusatzqualifikation zum VAP-Teacher ist die Implementierung des VIV-ARTE® Pflegekonzeptes (VAP) für Bewegungsförderung während der täglichen Pflege in Institutionen des Gesundheitswesens in Form von Projektarbeit (Planung, Zielformulierung, Einführung, Unterricht von Grundlagenmodulen und Ergänzungsworkshops, regelmäßige Praxisbegleitungen und Evaluierung eines Projektes), angepasst an das betriebliche Pflegekonzept. Die Ausbildung beinhaltet Supervision für die initiierten Projekte. Alle 4 Ausbildungslevels werden mit einer Unterrichtssupervision und der Erstellung eines Projektberichtes abgeschlossen.

Die Registration der VAP-Teacher
Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung (Notendurchschnitt mindestens 2) können sich VAP-Teacher freiwillig registrieren lassen.

Registrierte VAP-Teacher sind verpflichtet gemäß ihrer persönlichen Qualifikation zu unterrichten und die VIV-ARTE® Prozessregelungen für den Unterricht Modul 1-4 einzuhalten. Mittels Fortbildungsverpflichtung wird die fachliche Kompetenz der ausgebildeten und registrierten VAP-Teacher erhalten, regelmäßig aktualisiert und weiter gefördert.

VAP-Teacher können zwischen A-Registration und B-Registration wählen.

 

Die Meldung der Seminare sowie der Einsatz der Seminarunterlagen für die Schulungen sind bei A- und B-Registration verpflichtend. Die Evaluationsbögen der Seminarteilnehmer dienen der Qualitätssicherung. Die entsprechende jahresbezogene Bewertung aller VAP-Teacher finden Sie hier:

VIV-ARTE® wertet die einzelnen Seminare Dozenten bezogen aus. Das Qualitätsziel ist eine durchschnittliche Bewertung von 2,0. Eine Bewertung über 2 führt zu Maßnahmen durch die Unternehmensleitung. Ab 2016 wurden die Fragestellungen verändert.

VAP: Anzahl Seminare, Anzahl Teilnehmer und Bewertung der Seminare

 

Bewertung der Seminare durch die Teilnehmer

Jahr

Anzahl Module

Anzahl

Teilnehmer

Anzahl

eval. Bögen

Modul 1

Modul 2

Modul 3

Modul 4

Work-

shop

Durch-schnitt

2016

432

4228

3481

1,3

1,3

1,3

1,3

1,3

1,3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminare werden durch die Teilnehmer mit 8 Fragen evaluiert. Die Fragestellungen sind:

  • Die Seminarinhalte helfen mir in der praktischen Arbeit
  • Ich habe neue Erkenntnisse zum Thema Bewegungsförderung gewonnen
  • Das vermittelte Wissen unterstützt mich in der Umsetzung der Expertenstandards Dekubitus, Sturz, Erhaltung und Förderung der Mobilität     
  • Die Seminardauer war angemessen      
  • Die angewandten Unterrichtsmethoden haben mir geholfen, die Inhalte zu verstehen  
  • Die Anwendung in der Pflegepraxis während dem Seminar unterstützt meinen Lernprozess                 
  • Die Seminarunterlagen sind ansprechend gestaltet und unterstützen meinen Lernprozess                       
  • Das Seminar hat meinen Erwartungen hinsichtlich Inhalt, Didaktik/Methodik und Material erfüllt    

Auswahlmöglichkeiten zu den Fragen sind:

1= trifft völlig zu, 2= trifft ziemlich zu, 3=trifft teilweise zu, 4= trifft wenig zu, 5= trifft gar nicht zu, 6 keine Aussage möglich

 

VAP: Anzahl Seminare, Anzahl Teilnehmer und Bewertung der Seminare

 

Bewertung der Seminare durch die Teilnehmer

Jahr

Anzahl Module

Anzahl

Teil-

nehmer

Anzahl

eval.

Bögen

Modul 1

Modul 2

Modul 3

Modul 4

Work-

shop

Durchschnitt

2007

191

2213

 

1,27

1,21

1,38

1,29

1,29

1,29

2008

271

2804

2047

1,2

1,39

1,27

1,31

1,27

1,29

2009

309

3528

2759

1,2

1,21

1,16

1,21

1,24

1,2

2010

272

3242

2733

1,21

1,22

1,37

1,16

1,25

1,23

2011

373

4232

3019

1,23

1,21

1,23

1,27

1,16

1,22

2012

423

4239

3077

1,25

1,28

1,27

1,21

1,21

1,25

2013

429

4437

3374

1,22

1,22

1,29

1,26

1,24

1,25

2014

441

4799

3951

1,25

1,22

1,24

1,29

1,19

1,24

2015

467

4672

3740

1,26

1,24

1,22

1,2

1,21

1,23

 

Die Seminare werden durch die Teilnehmer mit 8 Fragen evaluiert. Die Fragestellungen sind:

- Die Ziele des Seminares sind bekannt

- Die Inhalte wurden praxisbezogen vermittelt

- Ich habe neue Erkenntnisse zum Thema Mobilisation gewonnen     

- Ich habe Anregungen für die Umsetzung in die Praxis erhalten        

- Die Unterrichtsgestaltung war ansprechend und anregend  

- Die Lerninhalte wurden verständlich vermittelt                    

- Das Lernklima war angenehm                                

- Insgesamt bin ich mit dem gelernten zufrieden       

 

Auswahlmöglichkeiten zu den Fragen sind:

1= trifft völlig zu, 2= trifft ziemlich zu, 3=trifft teilweise zu, 4= trifft wenig zu, 5= trifft gar nicht zu

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles