VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®

Leitbild

VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS - Menschen bewegen – Perspektiven geben

 

In langjähriger Auseinandersetzung mit eigenen Bewegungsproblematiken nach unterschiedlichsten Verletzungen sowie der intensiven Auseinandersetzung mit Bewegungsproblematiken unterschiedlichster Patienten entstanden zwei aufeinander aufbauende Programme zur Bewegungsförderung.

  • Das VIV-ARTE Pflegekonzept VAP für Bewegungsförderung während der täglichen Pflege
  • Das VIV-ARTE Trainingskonzept für Patienten mit Polyneuropathien und Lähmungen

Beim Entwickeln der Methodik habe ich mich an die eigenen Erfahrungen in Bewegung - alleine, mit gesunden Menschen, mit Patienten, mit Behinderten - gehalten. Beeinflusst haben mich meine Trainings in unterschiedlichen Methoden wie Moderner Tanz, Massage, Do-In, koreanische Entspannung, Franklin Methode, Bobathkonzept, Kontaktimprovisation, Feldenkrais, HM-Kinaesthetics. Dabei standen neben den Theorien besonders Neugierde, Kreativität, Ausprobieren, Erfahrungen sammeln in vielen Projekten und ständiges Reflektieren und Optimieren im Mittelpunkt meines Handelns.

 

Allgemeine Grundwerte

  • Leben ist Bewegung: Wenn Bewegung Leben ist – ist die Förderung von Bewegung die Förderung von Leben
  • Wertschätzung des Menschen
  • Lebenslange Lernfähigkeit
  • Freude an theoretischen und praktischen Grundlagen
  • Freude am gemeinsamen und selbständigen Erfahrungslernen

 

Gesundheits- und Krankenpflege

  • Zielgerichtete Bewegungsförderung: Wir wollen Patienten in natürlicher Bewegung unterstützen, angepasst an deren  individuelle Situation.
  • Handlungsstrategien entwickeln mit dem VIV-ARTE® Lernmodell Kinästhetik-Plus: Wir wollen Patienten mit Bewegungsförderung ermöglichen ihre Krankheit leichter zu verarbeiten, mit dauerhaften Einschränkungen leben zu lernen und eine gute Lebensqualität zu erreichen.
  • Prävention und Rehabilitation: Wir wollen Komplikationen vermeiden und Alltagskompetenzen fördern.

 

Pädagogisches Verständnis

  • Theoriebasiertes, kreatives vernetztes Denken und Handeln: Wir wollen Pflegende befähigen selbst Lösungsstrategien für Bewegungsförderung auch in schwierigen Patientensituationen zu entwickeln und das Vertrauen in die eigene Handlungskompetenz stärken.
  • Problemorientiertes Denken und Handeln: Unsere Schulungen regen die Teilnehmer zum selbständigen Lernen an.
  • Wir begleiten Kunden als Partner:
  • Ansprechende lebendige Medien: Wir wollen unsere Medien ständig dem aktuellen Wissensstand anpassen und sie ansprechend gestalten.

Unternehmensphilosophie

  • Innovativ: Unsere Ressourcen investieren wir in die Weiterentwicklung, die Administration ist auf das Notwendige beschränkt.
  • Orientierung an Kundeninteressen: Wir vermitteln Pflegenden Fertigkeiten und Fähigkeiten, die der besseren Bewältigung des beruflichen wie auch des persönlichen Alltags dienen.
  • Hohe Qualität: Wir überprüfen die Qualität unserer Angebote ständig. Wir beteiligen uns an Forschungsprojekten zum Nachweis der Wirksamkeit der Methoden.
  • Transparenz

 

 

Wir sind eine private, konfessionell und politisch neutrale Bildungsinstitution für Pflegende aller Fachbereiche, Pflegende Angehörige, Physio- und Ergotherapeuten mit Freude und Interesse an Fortbildungen im Bereich der Bewegungsförderung für kranke und/oder behinderte Menschen. Für Patienten mit Polyneuropathien und Lähmungen bieten wir Therapie und Funktionstraining an.  

Wir setzen uns mit Fragen der Prävention von Folgeerkrankungen, der Rehabilitation und der Lebensqualität von kranken und/oder behinderten Menschen auseinander und fördern Selbstpflege- und Alltagskompetenzen. Wir vermitteln Pflegenden Fertigkeiten und Fähigkeiten, die der besseren Bewältigung des beruflichen wie auch des persönlichen Alltags dienen. Unsere Schulungen regen die Teilnehmer zum selbständigen Lernen an.

Unser Angebot zur Aus-, Fort- und Weiterbildung kommt aus der Praxis und ist für die Praxis. Das Angebot umfasst Seminare, Workshops, Ausbildungen, Vorträge, Bewegungstrainings für Patienten sowie Publikationen. Die Qualität des Angebots ist sehr hoch und wird laufend überprüft. Das Schulungsprogramm hat folgende Schwerpunkte:

 

  1. VAP / Bewegungsförderung während der Pflege: Bewegungsförderung ist Prophylaxe, beugt Folgeerkrankungen vor und vermeidet Pflegeabhängigkeit. Alle Pflegeinterventionen beinhalten Bewegung. Ob Förderung während einer Pflegehandlung stattfindet entscheidet die Art und Weise der Bewegung. Mit VAP werden Klienten in natürlicher Bewegung unterstützt und damit enorm gefördert. Die Bewegungsförderung gibt Klienten neue Perspektiven für Ihr Leben. Sie schätzen die professionelle Hilfestellung sehr und brauchen die Pflegenden ob der schweren Arbeit nicht bemitleiden.

 

  1. VAT / Spezielle Interventionen: Mit Trainingseinheiten zur Förderung von Selbstpflegekompetenz, Gesundheitsentwicklung und Lebensqualität sowie zur Behandlung von Polyneuropathien können Pflegende ihren Routine-Pflegealltag um neue interessante Inhalte und Kompetenzen bereichern. Die Fähigkeit kreativ Lösungsstrategien zu entwickeln vermeidet die Kapitulation vor schwierigen Patientensituationen, es entsteht Vertrauen in die eigene Handlungskompetenz.

 

 

Wir setzen uns mit neuen Entwicklungen im beruflichen und gesellschaftlichen Bereich auseinander und nutzen aktuelle Erkenntnisse und moderne Kommunikationsmittel. Mit einem differenzierten Angebot und den Lernenden angepassten, zeitgemäßen Unterrichtsformen tragen wir zur sozialen Vernetzung bei und unterstützen die Integration.

Wir legen Wert auf soziale, ökonomische und ökologische Verantwortung. Wir leben Transparenz, Verantwortungsbewusstsein, Toleranz und offene Kommunikation und vermitteln dies. Dadurch motivieren und befähigen wir Menschen, ihr Umfeld verantwortungsvoll und aktiv mit zu gestalten und sich persönlich zu entwickeln.

Die Preise für unsere Schulungsangebote und Therapien werden sozial verträglich festgesetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles