VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®

VIV-ARTE KINÄSTHETIK-PLUS - Studien am Universitätsklinikum Ulm

Die Studie zum VAT® wurde von der José Carreras Leukämie Stiftung gefördert.

 

3. Studie: Auswirkungen eines pflegerischen Trainingskonzepts mit Integration der Galileo-Trainingsplattform bei Chemotherapie-Induzierter Polyneuropathie auf der Grundlage des VIV-ARTE® Modells auf Bewegungssteuerung, Alltagsbewegungen, Alltagshandlungen und Muskelkraft (Elisabeth Kirchner, Heidi Bauder-Mißbach, A.M. Eisenschink, PD. Dr. med. Richard F. Schlenk, Dr. Andreas Breitbart, Prof. Dr. Hartmut Döhner, Silja Mack, Firma Novotec)


Hier geht es zur Veröffentlichung der Studie

https://www.springermedizin.de/a-randomized-exploratory-phase-2-study-in-patients-with-chemothe/12049976?fulltextView=true

 

2. Studie: Auswirkungen eines präoperativen Bewegungsschulungsprogramms nach dem VIV-ARTE® Lernmodell auf Mobilität, Schmerzen und postoperative Verweildauer bei Patienten mit elektiver medianer Laparotomie — eine prospektive, randomisierte und kontrollierte Pilotstudie (A.M. Eisenschink, Elisabeth Kirchner, Heidi Bauder-Mißbach, Prof. Dr. Eva-Maria Panfil)

 

Veröffentlichungen dazu:

https://www.webmedcentral.com/wmcpdf/Article_WMC003102.pdf

Painful Movements and Mobility after Urological Surgery: Studying the Feasibility of Pre-operative
Exercise, A New Mobility Test and a Randomised
Controlled Trial Protocol with Cystectomy Patients
in Intensive Care [ISRCTN32898285]

 

[Collaboration between science and practice: experiences of conducting a nursing intervention study].

Panfil EM, Kirchner E, Bauder-Missbach H, Haasenritter J, Eisenschink AM.

Pflege Z. 2009 Sep;62(9):554-7. German.

 

[Impact of a pre-operative mobilisation program using the Viv-Arte training model based on kinesthetic mobilisation on mobility, pain, and post-operation length of stay of patients receiving an elective medial laparotomy: a prospective, randomised, controlled pilot study].

Haasenritter J, Eisenschink AM, Kirchner E, Bauder-Missbach H, Brach M, Veith J, Sander S, Panfil EM.

Pflege. 2009 Feb;22(1):19-28. doi: 10.1024/1012-5302.22.1.19. German.

 

1. Studie: Auswirkungen der kinästhetischen Mobilisation im Vergleich zur Standardmobilisation auf die Atemfunktion bei Patienten nach aorto-coronarer Bypass-Operation“ Universitätsklinikum Ulm 2002 (Anna Maria Eisenschink, Elisabeth Kirchner, Heidi Bauder-Mißbach, Sabine Loy, Martina Kron)

 

Das Buch zur Studie: Kinästhetische Mobilisation



Weitere Veröffentlichungen:

http://econtent.hogrefe.com/doi/abs/10.1024/1012-5302.16.4.205?journalCode=pfl

The effect of kinaesthetic mobilization compared to standard mobilization on respiratory function with post-op patients after aortal coronary bypass surgery: The effect of kinaesthetic mobilization compared to standard

 

[Effects of kinesthetic mobilization in comparison with standard mobilization on respiratory function after coronary artery bypass and other relevant factors].

Eisenschink AM, Kirchner E, Bauder-Missbach H, Loy S, Kron M.

Pflege. 2003 Aug;16(4):205-15. German

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles