VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®

Vortrag über den Expertenstandard Dekubitus

Von Klaus Opitz, Lörrach, registrierter Viv-Arte Fachlehrer Level 4

August 2008


Mit der Pflegereform (2008) werden Pflegeinrichtungen verpflichtet Expertenstandards zu implementieren.

Der folgende Vortrag wurde im Rahmen einer Fortbildungsreihe für Pflegekräfte gegeben.

Der nationale Expertenstandard zur Dekubitusprophylaxe ist eigentlich von seiner Aufmachung her einer Stellenausschreibung vergleichbar.

Es wird also Fachpersonal gesucht, das dafür sorgen soll, dass Druckgeschwüre bei den Patienten verhindert werden.

Jede Stellenausschreibung hat drei Bereiche.

  1. Fähigkeiten, welche die Bewerberin besitzen soll.
  2. Tätigkeiten die ausgeführt werden sollen, bzw. Bereiche für welche die Bewerberin verantwortlich sein wird.
  3. Der Lohn der Mühe.

In ganz ähnlicher Weise ist der nationale Expertenstandard zur Dekubitusprophylaxe aufgebaut. Er ist in drei Spalten unterteilt. Die erste Spalte wird Struktur genannt, das sind die Voraussetzungen, die größtenteils von Ihnen den Pflegerinnen und Pflegern erwartet werden, aber auch Ihre Vorgesetzten sind in die Pflicht genommen und z.B. wir als Apotheke, wenn wir mit Ihnen zusammenarbeiten. Sie sind also auf keinen Fall allein.

 

...

Lesen Sie in nachfolgender PDF weiter



Vortrag über den Expertenstandard Dekubitus
Klaus Opitz
August 2008
0808 Opitz Dekubitus.pdf
PDF-Dokument [197.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles