VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®
VIV-ARTE ® KINÄSTHETIK-PLUS BEWEGUNGSSCHULE VAP + VAT®



Die 4 Module des VAT® - Kraft, Balance, Alltagskompetenzen
VAT® - Trainingskonzept Flyer
Weitere Informationen zum VAT® Trainingskonzept finden Sie hier
VAT Flyer 5. Auflage 2016 Internet.pdf
PDF-Dokument [679.8 KB]

Chemotherapie-Induzierte Polyneuropathie (CI-PNP)

Das Viv-Arte® Trainingskonzept (VAT®) für Patienten mit Polyneuropathien und Lähmungen ist ein pflegerisches Trainingsprogramm zur Behandlung der Chemotherapie-induzierten Polyneuropathie (CI-PNP) im Rahmen der Supportivtherapie bei Krebserkrankungen.  

 

Die Abnahme der körperlichen Aktivität in Folge einer Krebserkrankung und deren Therapie führt oft zu Muskelabbau und verminderter Leistungsfähigkeit.

 

Hinzu kann, als eine häufig auftretende Nebenwirkung der Chemotherapie, eine Chemotherapie-Induzierte Polyneuropathie (CI-PNP) auftreten.  

 

Sie äußert sich in Form von
- Missempfindungen, Kribbeln, Schmerzen,
- Schlafstörungen,
- feinmotorische Störungen und
- Funktionseinschränkungen

 

Diese Symptome können Alltagsbewegungen und Alltagshandlungen beeinträchtigen und im schlimmsten Fall zur Hilfsbedürftigkeit führen.

 

Die Trainingseinheiten des VAT® lindern die Symptome der CI-PNP. Nach einer ausführlichen medizinischen und pflegerischen Diagnostik wird Ihr persönlicher Bedarf bestimmt und die Anwendungen in den 4 Modulen danach ausgerichtet.

 

Wir unterstützen mit dem VAT® Ihre Lebensqualität, Ihre Mobilität und Selbstpflegekompetenz nach einer Chemotherapie fachkompetent.

 

Die Zielsetzungen des VAT® sind:
- Abnahme der Mißempfindungen und Schmerzen
- Abnahme der Parästhesien
- Verspannungen lösen
- Muskeltonus vitalisieren
- Aufbau der Muskulatur und Training der Muskelleistung
- Entspannung und Wohlbefinden
- Verbesserung der Gangsicherheit
- Vermeiden von Pflegeabhängigkeit
- Wiedererlangen von Selbständigkeit in Alltagshandlungen

Facharbeit VAP-Advisor Andrea Prokein

Universitätsklinikum Ulm
Klinik für Innere Medizin III
Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin, Rheumatologie und Infektionskrankheiten

 

...Fatigue, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Muskelabbau, Infekte (vor allem Pneumonien), Depressionen u. v. m. waren/sind häufig Begleiterscheinungen der Chemotherapie, denen man mit Mobilisation und Bewegung entgegenwirken bzw. vorbeugen kann. Die Chemotherapie induzierte Polyneuropathie (Ci-PNP), teilweise in Kombination mit einer schweren Myopathie (oft durch Cortison bedingt), ist ebenfalls ein Problem unter dem einige Patienten extrem leiden...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VIV-ARTE® KINÄSTHETIK-PLUS Bewegungsschule und Verlag

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

07345 921315

info@viv-arte.com

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Sprechzeiten Montag - Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles